Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

14. Juni 2017
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Arte hat durch die Nichtausstrahlung der Antisemitismus-Doku einen Fehler gemacht

Arte hat durch die Nichtausstrahlung der Antisemitismus-Doku einen Fehler gemacht

Die Antisemitismus-Doku von Arte wird von BILD gezeigt, statt von Arte selbst. Damit hat der Kultursender ganz viel falsch gemacht.

Eine Arte Doku ist in voller Länge auf der Internetseite von BILD zu sehen. Diese Information hätte normalerweise für einen Witz getaugt, doch in diesem Fall ist sie ganz real. Während sich viele BILD Leser wohl verwundert die Augen gerieben haben, ob der Tatsache, daß es da diesen „neuen Sender Arte“ geben soll, ist die Verbreitung der von Arte abgelehnten Dokumentation über den weit verbreiteten Antisemitismus in Europa und Deutschland über die Kanäle von BILD gar nicht so verwunderlich. Der …|mehr →

26. September 2011
von Informelles
Kommentare deaktiviert für GEZ-Gebühr soll weiter steigen

GEZ-Gebühr soll weiter steigen

Die öffentlich-rechtlichen Sender bekommen den Hals nicht voll.

Die nächste Gebührenrunde steht an und die öffentlich-rechtlich Sender (ÖR) ARD, ZDF, Deutschlandradio und Arte reagieren wie gewohnt. Reflexartig fordern sie mehr Gebühren von ihren Zwangszuschauern. 1,47 Mrd. sollen die Gebühreneinnahmen für die Zeit von 2013 bis 2016 steigen. Die ARD will 900 Mio. EUR mehr, das ZDF 435 Mio. und das Deutschlandradio 100 Mio. Arte verlangt gleich stolze 35 Mio. EUR. Beim letzten Mal beantragte der Kultursender nur „bescheidene“  12,1 Mio. mehr für sich.

Sollte der Gier der ÖR-Sender stattgegeben werden, so würde die Zwangs-PayTV-Gebühr, auch GEZ-Gebühr genannt, von derzeit 17,98 …|mehr →

banner