Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

7. Juli 2007
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Bremsen

Bremsen

Ein Wort braucht Hilfe!

Ich fordere ein Moratorium für das Wort „gerast„.

Das Wort braucht dringend eine Pause von überdrehten Nachrichtenredaktionen, die jeden Unfall sensationsheischend aufbauschen müssen.

Kein Tag vergeht, an dem nicht irgendwo Irgendwer oder -was in einen Unfall gerast ist.
Da rast schonmal ein Bus, ein LKW oder auch eine Straßenbahn (mit 50 km/h !!!).

Selbst das Flugzeug in Sao Paulo ist, nachdem es über die Landebahn hinaus geschossen und über eine Straße geruscht ist, noch in ein Geschäftshaus gerast. (Nachrichten, radio ffn)

Wann legt endlich mal jemand eine Geschwindigkeit fest, ab der etwas rast …|mehr →

10. Juni 2007
von Informelles
2 Kommentare

DDR 2.0

„Sicherungsmaßnahmen“ für G8-Gipfel in Heiligendamm = DDR 2.0

Geruchsproben genommen, Mauer/Zaun errichtet, Sperrzonen eingerichtet, Bahn-Schaffner zu Spitzeln gemacht, Demonstranten und Journalisten ausgesperrt, Wohnungen durchsucht, „Verdächtige“ in Schutzhaft genommen, Handys abgehört, durch verdeckte Ermittler versucht zu Straftaten zu animieren, G8-Gegner in Sammellager mit Gitterkäfigen und Dauerbeleuchtung (ohne Versorgung und Rechtsbeistand) gefercht, richterlich Freigesprochene noch bis zu 6 Stunden in Haft gehalten, die Bundeswehr verfassungwidrig im Inneren eingesetzt.
Die Stasi lebt, besser denn je.

Herr Schäuble es reicht nun wirklich. Schützen Sie unsere Demokratie,

indem Sie endlich zurücktreten!

…|mehr →
banner