Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

30. August 2017
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Die teure Bremsspur des Alexander Dobrindt (CSU)

Die teure Bremsspur des Alexander Dobrindt (CSU)

Unfähigkeit hat einen Namen. Dobrindt wird seinen Aufgaben als Minister nicht gerecht.

Alexander Dobrindt (CSU) ist derzeit amtierender Bundesverkehrsminister. Geht man nach der offiziellen Bezeichnung des Ministeriums, das da als „Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur“ auftritt, hat Dobrindt als Minister genau zwei Aufgabenbereiche: Verkehr und digitale Infrastruktur. Nicht mehr, vor allem aber auch nicht weniger.

Anzeige

In beiden Aufgabenbereichen hat Dobrindt nicht nur komplett versagt, sondern zudem eine tiefe, teure Bremsspur hinterlassen, die den deutschen Steuerzahler in den nächsten Jahrzehnten noch eine Menge Geld kosten und die die Entwicklungschancen des Standorts Deutschland massiv behindern wird.

Bereich Digitale Infrastruktur

Was …|mehr →

27. August 2017
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Adrenalinkick beim Gewinnen und Verlieren

Adrenalinkick beim Gewinnen und Verlieren

Adrenalin-Kick | Foto: Free-Photos, pixabay.com, CC0 Creative Commons

Adrenalin-Kick | Foto: Free-Photos, pixabay.com, CC0 Creative Commons

Wussten Sie schon, dass Adrenalin und Glücksspiele viel gemeinsam haben? Eigentlich kann der Nervenkitzel beim Gewinnen einen erheblichen Adrenalinkick verursachen. Sie haben das bestimmt schon mal erlebt: Ihre Hände zittern ein bisschen, Ihr Herz droht, aus der Brust herauszuspringen, Sie sind einfach überfüllt mit Energie. Zumindest unter playclub-de.com warten auf Sie auf jeden Fall solche Emotionen.

Viele verstehen jedoch nicht, dass Adrenalin ebenfalls auf den Körperstress reagiert, und wenn Sie beim Spielen mal verlieren, was ja auch passieren kann, dann nimmt der Adrenalinspiegel in Ihrem Blut trotzdem weiter zu. Warum ist das …|mehr →

28. Juli 2017
von Informelles
3 Kommentare

Ausgequalmt: Das Ende des Diesel-Motors

Das Verwaltungsgericht Stuttgart gibt mit seinem Urteil dem Diesel-Fahrzeug den Todesstoß.

Das hatten sie sich schön ausgedacht, die Autohersteller und die Politik in Person von Bundesverkehrsminister Dobrindt (CSU). Am kommenden Mittwoch wollten sie sich publikumswirksam auf dem „Diesel-Gipfel“ zusammensetzen und dabei Maßnahmen zur Rettung des Diesel-Motors beraten. Die Hersteller wären sicherlich ein wenig kleinlauter als sonst aufgetreten, nach der Aufdeckung des Kartells ist das ja auch das Mindeste, was man erwarten darf. Dafür hätten sie mit ihren Software-Updates eine einfache und praktikable Lösung präsentiert und damit den Ausweg aus dem Skandal aufgezeigt.

Und Dobrindt hätte den großen Zampano …|mehr →

29. Mai 2017
von Informelles
Kommentare deaktiviert für 10 praktische Tipps und Tricks, um sich zu motivieren und richtig einzustellen.

10 praktische Tipps und Tricks, um sich zu motivieren und richtig einzustellen.

Niemand kann irgend jemanden anregen, irgend etwas zu machen, wenn diese Person es nicht selbst möchte. Alles, was eine Person für eine andere machen kann, ist diesen Menschen zu motivieren (oder mindestens versuchen, es zu tun). In diesem Artikel werden Ihrer Aufmerksamkeit 10 wirksame Strategien vorgestellt, die Ihnen helfen können, sich zu motivieren und Ihr Potential zu verwirklichen.

Welche 10 Tipps können Ihnen helfen, Ihr Potential zu verwirklichen?

  1. Seien Sie dazu bereit, Ihre Bequemlichkeitszone zu verlassen. Die größte Barriere für das Erzielen von Ihrem Potential ist Ihre Bequemlichkeitszone. Große Dinge geschehen erst dann, wenn Sie dazu bereit sind, sich anzustrengen
…|mehr →

9. Mai 2017
von Informelles
1 Kommentar

Jobkiller Elektromobilität?

Die Elektromobilität wird unser aller Leben verändern.

Uns stehen stürmische Zeiten bevor. Neben der totalen digitalen Vernetzung der Produktion und unseres privaten Umfeldes wird sich die digitale Revolution, die vielfach als Industrie 4.0 bezeichnet wird, selbstverständlich auch auf den Automarkt auswirken. Hier stehen in den kommenden 5 bis 10 Jahren mehr Änderungen bevor, als dies in den vergangenen 50 Jahren der Fall war.

Mobilität heute

Heute dominieren noch unangefochten die Verbrennungsmotoren auf unseren Straßen. Zwar gibt es in den Großstädten einen mehr oder weniger gut funktionierenden öffentlichen Nahverkehr, trotzdem ist der Anteil des Individualverkehrs an der täglichen Verkehrsleistung immer noch …|mehr →

banner