Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

XIII. Bionnale 2015 in Berlin

Das wichtigste Treffen der Biotech- und Pharmabranche.

Berlin wird neben dem politischen Zentrum auch immer mehr zum Mittelpunkt des Messegeschehens in Deutschland. Viele wichtige Messen mit starker Außenwirkung finden mittlerweile an der Spree statt. So auch die 13. Bionnale am 27. Mai 2015.

Anzeige

Die Bionnale ist das wichtigste Treffen der Biotech- und Pharmabranche. Im Ludwig Erhard Haus, dem „Gürteltier“ an der Fasanenstraße in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Zoologischer Garten, treffen sich am 27.05.15 Akteure der Biowissenschaften, der Gesundheitswirtschaft und aus Politik und Finanzwesen. Erstmals wird die Bionnale in Kooperation mit dem Charité Entrepreneurship Summit in englischer Sprache stattfinden. Dadurch wird die Messe gerade für internationale Teilnehmer noch interessanter.

Themenschwerpunkte

Hauptschwerpunkte der Messe werden die Wirkstoffentwicklung, die Diagnostik Glycobiotechnologie und die regenerative Medizin sein. Darüber hinaus wird auch die industrielle Biotechnologie ein wichtigstes Thema darstellen.
Die Teilnehmer können aus einer Vielzahl von spannenden Vorträgen das für sie spannende heraussuchen. In individuellen Gesprächen kann man sich dann über die neuesten Entwicklungen und Herausforderungen mit anderen austauschen.

Neben den Vorträgen gibt es im Bionnale Cooperation Track“für die Teilnehmer auch die interessante Möglichkeit, das eigene Unternehmen in kurzen Technologiepräsentationen vorzustellen. So kann man ganz schnell neue Kontakte knüpfen und mögliche Synergien mit Experten aus der Biotech- und Pharmaindustrie und aus dem Bereich der Finanzierung und Projektentwicklung ausloten.

Das Video gibt einen Eindruck von Berlin als Messestandort und von der XIII. Bionnale:

Nach den spannenden Gesprächen am Tag können die Messe-Teilnehmer die Bionnale dann am Abend bei einem feierlichen Empfang in geselliger Runde ausklingen lassen.

Gesponserter Artikel

Anzeige



Teile diesen Artikel mit anderen:
banner