Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

SPAM: Kommentare nur noch eingeschränkt möglich.

Ab sofort können Artikel nur noch 21 Tage lang kommentiert werden.

Die SPAM-Schleudern haben gewonnen. Die Leser müssen darunter leiden. Das ist das Fazit der leider unumgänglichen Änderung hier im Blog.

Anzeige

Ab heute sind Kommentare nur noch zu Artikeln möglich, die maximal 14 30 Tage alt sind. Alle anderen Artikel können nicht mehr kommentiert werden.

Der Grund dafür ist so profan wie nervig: SPAM. Die SPAM-Kommentare haben in den letzten Monaten derart zugenommen, daß es nicht einfach mehr vertretbar ist. Im November 2013 waren es laut Akismet-Statistik insgesamt 20.276, im Januar 2014 unglaubliche 28.925 und in diesem Monat sind auch schon wieder 22.060 Kommentare zusammen gekommen. Und der März ist noch nicht zu Ende.

Akismet Statistik der SPAM-Kommentare

Akismet Statistik der SPAM-Kommentare

Im gerade mal 3 Monate alten Jahr 2014 haben schon fast so viele SPAM-Kommentare die Datenbank zugemüllt, wie im ganzen Jahr 2013. Das muß jetzt ein Ende haben.

Wir hoffen mit der 30 Tage-Regelung wird sich das auf einem erträglichen Zustand einpendeln. Sollte dies nicht der Fall sein, werden weitere Aktionen folgen müssen.

Wir danken jedem Kommentator für seine ehrliche Meinung und schätzen diese sehr. Wir hoffen auch in Zukunft auf rege Beteiligung und Nutzung der Kommentarfunktion. SPAM-Kommentare werden wir dagegen – auch im Sinne der wertvollen Beiträge – rigoros bekämpfen.

Update (25.04.2014): Die Maßnahmen zur Eindämmung waren ein voller Erfolg. Statt 500 SPAM-Kommentaren pro Tag und mehr sind es derzeit im Schnitt nur bis zu zehn am Tag. Und das trotz einiger Entschärfungen. So ist es wieder möglich, auch Artikel zu kommentieren, die älter als 14 Tage sind. Auch sind die Links in Kommentaren wieder Dofollow.

Ob das so bleiben kann, werden die nächsten Wochen zeigen. Sollte das SPAM-Aufkommen auf einem ähnlich niedrigen Level bleiben, wie zur Zeit, dann sehr gern. Sollte das Aufkommen wieder steigen, werden die Kommentar-Möglichkeiten wieder eingeschränkt.

Anzeige



Teile diesen Artikel mit anderen:

Kommentare sind deaktiviert.

banner