Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

Das Fernstudium als Chance

Schulabschluss per Fernstudium nachholen.

Fernstudien sind aus unserer Gesellschaft kaum noch weg zu denken. Und in den meisten Fällen ist ein solches Studium äußerst sinnvoll. Ohne ein Fernstudium, hätten manche Menschen nicht die Möglichkeit, eine Ausbildung zu machen.
Viele Berufe verlangen heute einen Hauptschulabschluss. Doch längst nicht jeder schafft ihn in der Regelschule. Gerade Schüler, die mehr Zeit benötigen, um den Schulstoff zu begreifen, fallen schnell durch das Raster. Und auch für solche Schüler, die sich nur ungern an ihre Schulzeit zurückerinnern, da sie von Ängsten vor dem Lehrer oder anderen Schülern geplagt waren, kann sich ein neuer Versuch jederzeit lohnen. Denn durch ein Fernstudium kann man auch noch als Erwachsener erfolgreich seinen Schulabschluss nachholen.

Anzeige

Start ist jederzeit möglich

Die Anmeldung ist vielfach unkompliziert. Ein Großteil der Schulen bietet ein Anmeldeformular im Internet an. Man muss es nur noch ausfüllen und abschicken. Innerhalb weniger Tagen werden die Unterrichtsmaterialien von der Post zugestellt. Man muss also nicht warten, bis ein Semester beginnt.

Die Unterlagen bestehen praktisch immer aus Heften, die den Frontalunterricht durch den Lehrer ersetzen. Dies erleichtert das Lernen und macht einen extra Schulbesuch überflüssig. Da die meisten Fernstudien nur mit Heften und Computer auskommen, ist einfach das Material überall mit zunehmen.
Zusätzlich geben die meisten Schulen einen sogenannten Studienratgeber ab. In ihm erhält der Lernende alle Informationen, die er für das Studium braucht. Darin enthalten sind zum Beispiel Tipps für den leichteren Umgang mit den Unterlagen oder was zu tun ist, wenn man den Stoff nicht versteht. Zudem findet man auch die empfohlene Lernzeit, die in der Woche absolviert werden muss, um den Lehrgang erfolgreich abzuschließen.

Ohne Fleiß kein Preis

Wer allerdings Schwierigkeiten hat bei der Sache zu bleiben, sollte vorsichtig sein. Ein Nachholen des Schulabschlusses ist zeitintensiv und birgt die Gefahr das Pensum zu unterschätzen. Dies würde unweigerlich zu Frust und schließlich zum Abbruch des Lehrgangs führen. Ein Fernstudium eignet sich also nicht für Menschen, die kaum freie Zeit haben. Man sollte sich vor einer Anmeldung im Klaren sein, was man will und was man dafür leisten kann.
Ein Nachteil könnte auch der fehlende Austausch mit anderen Schülern sein. Da man Zuhause lernt, wird man die anderen nicht zu Gesicht bekommen. Etliche Anbieter haben dieses Problem mit einem online Kommunikationssystem gelöst.

Vergleichen lohnt sich

Wie immer im Leben lohnt sich auch beim Thema Fernstudium der Vergleich der verschiedenen Anbieter. Neben den unterschiedlichen Preisen für die Lehrgänge ist auch der Umgang mit den Lernenden wichtig. Ist der Fern-Lehrer schnell und unkompliziert erreichbar und wie intensiv erfolgt die Nachbearbeitung der Pflichtaufgaben? Das und noch viel mehr sind wichtige Fragen bei der Auswahl der richtigen Fernschule. Das Internet ist dabei eine große Hilfe.


Anzeige

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 17.12.2017 / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]



Teile diesen Artikel mit anderen:

Kommentare sind deaktiviert.

banner