Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

Wahl in Hessen – Hochrechnungen und Ergebnis

Hochrechnung des Wahlergebnis der Landtagswahl in Hessen.

Anzeige

Das Bundesland Hessen hat gewählt. Nach langem Zittern hat es die FDP doch noch geschafft und die 5-Prozent-Hürde überwunden. Trotzdem reicht es nicht zur Fortführung der schwarz-gelben Koalition unter Ministerpräsident Bouffier. Schwarz-Gelb in Hessen ist abgewählt.

Die Findung einer neuen Koalition im hessischen Landtag wird – ebenso wie im Bund – schwierig. Rein rechnerisch sind folgende Koalitionen möglich:

  • Große Koalition von CDU und SPD
  • CDU+Grüne
  • Jamaika-Koalition aus CDU, FDP und Grüne
  • CDU+FDP+Linke
  • SPD+Grüne+Linke
  • Ampel-Koalition aus SPD, FDP und Grüne
  • SPD+Grüne+Linke

Das sind natürlich nur Rechenspielchen. Ob eine dieser Koalitions-Möglichkeiten auch inhaltlich und bei der eigenen Anhängerschaft durchzusetzen ist, werden die kommenden Wochen zeigen müssen. Es bleibt weiterhin spannend.

Das vorläufige Endergebnis für die Landtagswahl Hessen 2013 sieht so aus:

CDU: 38,3
(2009: 37,2%)

SPD: 30,7
(2009: 23,7%)

FDP: 5,0
(2009: 16,2%)

Grüne: 11,1
(2009: 13,7%)

Linke: 5,2
(2009: 5,4%)

AfD: 4,0
(2009: – )

Sonstige: 5,7
(2009: 3,8%)

Anzeige


2 Kommentare

  1. Pingback: Wahlergebnis in Hessen » Ergebnis, Hessen-Wahl, Landtagswahl, prognose, Wahl » Informelles

  2. Schade das es die SPD nicht mehr so wirklich an die CDU ranschafft :/
    Ich denke das eine Führungsperiode mit der SPD uns echt gut tun würde.
    Naja mal sehen wie es aus geht, ich hoffe nicht Schwarz Grün :S

    Grüße Hellma

banner