Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

29. April 2012
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Fernseh-Stichtag 30. April

Fernseh-Stichtag 30. April

Am 30. April wird das analoge Satelliten-Fernsehen abgeschaltet.

Anzeige

Morgen ist der letzte Tag, an dem in Deutschland der analoge Satellitenempfang möglich ist. Das ist seit langem bekannt und wurde auch, vorallem in den letzten Monaten, von TV-Anstalten und Elektronikhandel massiv verbreitet. Der Handel freut sich über den zusätzlichen Umsatz, denn viele Haushalte, es sollen Ende 2011 noch 1,8 Millionen in Deutschland gewesen sein, haben noch immer nicht auf digitale Empfangstechnik umgestellt. Und das auch heute noch nicht. Man läßt es wohl darauf ankommen.
Offenbar halten viele Leute die Umstellaktion für einen Werbegag. Spätestens am Montagmorgen wird diesen Umstellverweigerern dann …|mehr →

29. April 2012
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Auswandern mit der Green Card

Auswandern mit der Green Card

Jetzt die offizielle GreenCard-Lotterie der USA nutzen.

Die Green Card der USA, die übrigens gar nicht wirklich grün aussieht, ist die Chance, um dauerhaft in den USA leben zu können. Jedes Jahr veranstaltet die amerikanische Regierung die Green Card Lotterie, die es 55.000 Personen ermöglicht, in den Vereinigten Staaten zu leben, zu arbeiten oder zu studieren.

Als Gewinner einer Green Card bekommt man das zeitlich unbeschränkte Aufenthalts- und Arbeitsrecht für die USA für sich und seine Familie. Die Green Card berechtigt zur Einwanderung, die man dann auch in einer gewissen Frist durchgeführt haben sollte, sonst kann die Erlaubnis auch wieder …|mehr →

27. April 2012
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Gorleben umzingeln

Gorleben umzingeln

Morgen findet in Gorleben eine Großdemonstation gegen das geplante Endlager Gorleben statt.

Entgegen der Beteuerungen von Bundesumweltminister Röttgen soll Gorleben dochals Standort für Endlager für radioaktiven Atommüll durchgesetzt werden. Röttgen hat zwar ein Erkundungsstopp für Gorleben verkündet, gleichzeit jedoch soll kein anderer Salzstock auf Eignung untersucht werden. Diese Logik erschließt sich nur, wenn man davon ausgeht, daß Gorleben als Standort weiter im Rennen bleiben soll. Am Ende wird Gorleben wieder einer von wenigen möglichen Standorten sein, wenn nicht sogar der einzig mögliche. Und das obwohl Experten den Salzstock Gorleben für völlig ungeeignet halten.

Diese politischen Spielchen müssen endlich ein Ende …|mehr →

25. April 2012
von Informelles
Kommentare deaktiviert für Neues Ratgeber E-Book zum Kirchenaustritt.

Neues Ratgeber E-Book zum Kirchenaustritt.

Unser Ratgeber E-Book „Kirchenaustritt – So geht’s“ ist fertig und bereit zum Download.

Über die Suchanfragen „Kirchenaustritt“, „Kirchenaustritt Formular“ und „Kirchenaustritt NRW“ kamen in den letzten Jahren sehr häufig Internetuser über die Suchmaschine Google auf unser Blog. Die User wurden auf einen aus dem Jahre 2009 stammenden Artikel geleitet. Die meisten Zugriffe kamen natürlich in der Zeit der Offenlegung der Mißbrauchsfälle in der katholischen Kirche. Deren Aufdeckung führte dazu, daß zahlreiche Kirchenmitglieder ihrer Amtskirche den Rücken kehrten.

Auch aktuell wird weiter auf diesen Artikel zugegriffen. Das Interesse daran, wie man die Kirche verlassen kann, ist offensichtlich ungebrochen.

Kirchenaustritt

Doch das …|mehr →

24. April 2012
von Informelles
1 Kommentar

Merkel will Betreuungsgeld durchsetzen

Die Herdprämie soll im Sommer 2013 gegen alle Widerstände eingeführt werden.

Etwas seltenes ist passiert in der deutschen Politik: Kanzlerin Merkel hat sich bei einem Thema festgelegt. Das ist sonst gar nicht ihre Art. Merkel moderiert lieber im Hintergrund. Man kann auch sagen, sie sitzt die Probleme aus, ganz so wie sie es von ihrem Ziehvater Helmut Kohl gelernt hat. Merkel wartet ab, wie sich die öffentliche Meinung entwickelt und legt sich so spät wie möglich fest. So bleibt sie unangreifbar und segelt immer im Wind der allgemeinen Meinung. Klare Kante zeigen, so wie einst Schröder, der, wenn es sein …|mehr →

banner