Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

Ökostrom für Deutschland

Das Portal Billig Strom bietet einen unabängigen Vergleich von Stromanbietern.

Strom kommt aus der Steckdose. So weit, so richtig. Was das für Strom ist bzw. wie er erzeugt wird und zu welchem Preis, das kann der Stromkunde schon seit einigen Jahren selbst bestimmen.
Doch noch immer haben sich nur wenige Haushalte in Deutschland mit diesem Thema beschäftigt. Man geht lieber zum Discounter und spart bei den Lebensmitteln, als sich mit den echten Kostenpunkten in der Haushaltskasse zu beschäftigen. Teils aus Bequemlichkeit, teils aus Unkenntnis oder der Angst vor komplizierten Vertragsvorgängen. Dabei ist der Wechsel des Stromanbieters denkbar einfach: Neuen Anbieter auswählen, Vertrag unterschreiben, fertig.

Anzeige

Portal Billig Strom

Internetportal Billig Strom

Unterstützung bei der Suche nach dem besten Stromanbieter bietet das Internetportal Billig Strom. Hier kann jeder aus der Vielzahl der Stromlieferanten die Anbieter an seinem Wohnort heraussuchen und nach Preis, Tarifen und ökologischen Aspekten sortieren. Einfach PLZ und  jährlichen Stomverbrauch eingeben und schon erhält man eine sehr übersichtliche Liste über alle Anbieter, die in diese Region liefern, sortiert nach Strompreis pro Jahr. Das Sparpotenzial, das sich hierbei bietet, ist teilweise enorm. 200 EUR pro Jahr und mehr gegenüber dem Tarif des Grundversorgers sind keine Seltenheit.
Man kann die möglichen Anbieter auch noch nach weiteren Punkten wie Ökostrom, Kaution, Bonus oder  Preisgarantie differenzieren.

Hat man sich dann für einen Stromanbieter entschieden, genügen wenige Mausklicks um sich entweder ein Angebot dieses Lieferanten per Post oder Mail kommen zu lassen oder gleich online einen Stromliefervertrag mit diesem Anbieter abzuschließen. Den Rest, wie bspw. die Kündigung beim alten Stromlieferanten, übernimmt der neue Anbieter. Man erhält eine Auftragbestätigung mit Nennung des Lieferbeginns für den neuen Strom, das wars an Formalitäten.

Vom Wechsel auf den neuen Strom bekommt der Kunde dann auch rein technisch gar nichts mit. Nur daß der Strom, der dann aus der Steckdose kommt, viel günstiger und, wenn man sich für einen Ökostromtarif entschieden hat, auch noch viel umweltverträglicher ist. So kann jeder für sich selbst den Ausstieg aus der Atomernergie vollziehen ohne auf die Politik warten zu müssen.

billigstrom_logo
Das Portal Billig Strom bietet dafür Hilfestellung. Jetzt testen.

Anzeige

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 24.11.2017 / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]



Teile diesen Artikel mit anderen:

Kommentare sind deaktiviert.

banner