Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

DSDS-Gegner wollen Charts beeinflussen

Eine Aktion von DSDS-Gegnern soll verhindern, daß der Song des neuen „Superstar“ auf Platz1 in den Charts kommt.

Nun gut echte Gegner sehen anders aus. Die Aktivisten sind eher unzufrieden mit RTL und der Sendung „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) bzw. mit dem Ergebnis dieses umstrittenen Talentwettbewerbs.
Am 17. April ging die letzte Staffel von DSDS zu Ende und als Sieger wurde ein gewisser Mehrzad Marashi gekürt. Das passte vielen Zuschauern offenbar gar nicht. Sie sind der Meinung, daß ihr Favorit der nun offiziell Zweitplatzierte Menowin Fröhlich den Sieg verdient hätte.
RTL wird vorgeworfen, die Zahlen des Zuschauervotings (Zuschauer können während der Sendung kostenpflichtig anrufen und so für ihren Liebling stimmen) manipuliert zu haben. Der BILD wird vorgeworfen, eine Schmutzkampagne gegen Fröhlich geführt und so viele Zuschauer umgestimmt zu haben, so daß diese dann statt für Fröhlich für Marashi angerufen haben. Was wiederum nicht zur ersten Aussage von den gefälschten Zuschauervotings passen würde.
Dieser Widerspruch ist den Menowin Fröhlich-Fans egal und so gehen sie sogar auf die Straße, um für ihren Liebling zu demonstrieren. Was und vorallem wen sie damit erreichen wollen, bleibt ihr Geheimnis.

Anzeige

Auch im Internet regt sich der Widerstand. So wollen DSDS-Gegner verhindern, daß der wie immer von Dieter Bohlen stammende Titel, mit dem der neue „Superstar“ Mehrzad Marashi die Charts stürmen soll, auf Platz1 in eben diesen kommt. In der Vergangenheit war es praktisch ein Naturgesetz, daß der Titel des Siegers der jeweiligen DSDS-Staffel nach kurzer Zeit den höchsten Platz der Musik-Charts erobern konnte.
Das soll diesmal anders sein. Mittlerweile zwei Gruppen rufen dazu auf, andere, ältere Musik-Titel über die bekannten Onlinestores zu erwerben und diese so in den Charts zu puschen. Zum einen wird aufgerufen, den Led Zeppelin Titel Stairway To Heaven downzuloaden und zum anderen den skurilen Song Boomerang* vom Blümchen, die heute nur noch Jasmin Wagner genannt werden möchte.
Da man so jedoch quasi gegeneinander arbeitet, bleibt abzuwarten, ob die Macht der Onlinenutzer groß genug sein wird, um den unvermeidlichen Aufstieg des Titels Don’t Believe* von Mehrzad Marashi zu verhindern.

Einen gibt es aber, der sich schon jetzt über die Aktion freut, egal wie sie ausgeht: Die Musikindustrie.

achtung Update (27.04.2010): Offenbar hat es Mehrzad Marashi jetzt doch geschafft, auf Platz1 in den Charts zu kommen.

(Dieser Beitrag enthät Partnerlinks)

Anzeige

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 25.11.2017 / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]



Teile diesen Artikel mit anderen:

3 Kommentare

  1. Pingback: Tweets die DSDS-Gegner wollen Charts beeinflussen » Marashi, Fröhlich, Charts, Superstar, Mehrzad, Titel, Zuschauervotings, DSDS » Informelles erwähnt -- Topsy.com

  2. Das ging aber schnell, Menowin hat gerade seine erste Single veröffentlicht: http://www.uiuiuiuiuiuiui.de/menowin-froehlich-erste-dsds-single-veroeffentlicht

  3. Ich hatte es immer wieder gesagt, dass die Fans durch Musikindustrie beeinflusst werden und sie merken es noch nicht mal! habe auf ein paar Internet-Seiten gelesen, dass Meno Fans Gerechtigkeit haben wollen. Aber wessen Gerechtigkeit? Eure Gerechtigkeit? Ihr bestimmt was Gerechtigkeit ist?
    „viele sagen, dass von Anfang an Menovin bei Dieter Bohlen begünstigt war. „Er hat immer wieder seine Songs vergessen“. Normaler Weise Dieter ist in solchen Situationen sehr Hart zu Kandidaten!! Aber warum bei Menovin war es nicht so? Ist das Gerechtigkeit(haben da Menovin Gegner demonstriert? Nein). Menovin mußte eigentlich früher aussteigen. Immer wieder seine Songs vergessen. Soll das Gerechtigkeit sein? Bestimmt ja aber Gerechtigkeit von den blinden Fans!!! die nicht sehen, hören und Wahr haben wollen, dass es nicht so ist wie sie behaupten!!! Noch etwas! wenn man jemanden(Ex-Knacki) der schon so eine lange Strafliste hat!!! für Normal hält und dafür einen anderen Kandidaten bestrafen will(weil er „angeblich!!!!!!!“ irgend etwas gemacht oder „angeblich“geraucht hat) dann kann ich nur sagen ihr armen !!! nicht nur Blind auch noch vielleicht Bl??.
    Musikindustrie wird euch weiter ausnutzen und weiter Musik-CDs, die ihr eigentlich nicht haben wollt verkaufen(z.B. Blümchen Songs!)
    Bravo macht so weiter. Dummheit hat bei euch keine grenze.

banner