Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

Aktueller Stand im Flugverkehr

Noch immer behindert die Aschewolke des isländischen Vulkans den Flugverkehr in Europa.

Anzeige

achtung Ticker zur aktuellen Lage:

+++ Das Meterologische Institut Islands teilt mit, daß der Vulkan kaum noch Asche ausstoße, sondern jetzt hauptsächlich Lava und Wasserdampf. Damit wird kaum noch neue Asche  nach Europa hereingeweht +++

+++ Flugraum über Deutschland noch immer offiziell geperrt. DFS verlängerte die Sperrung bis Dienstag 20 Uhr +++

+++ Flüge nach den Regeln des kontrollierten Sichtflugs sind bei entsprechender Wetterlage in Deutschland möglich. Flüge erfolgen in Verantwortung der Piloten. Flugpassagiere, denen Flüge auf Sicht zu unsicher erscheinen, können auf Umbuchung bestehen +++

+++ Flugsicherheitsbehörde Eurocontrol teilt mit, daß 75 Prozent des Flugraumes in Europa freigegeben und bis 60 Prozent der Flüge möglich sind +++

+++ British Airways streicht alle Kurzstreckenflüge für den heutigen Dienstag +++

+++ Ryanair streicht alle Flüge bis Mittwoch, weitere Infos +++

+++ Auswertung des Testfluges eines Forschungsflugzeug des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt wird für heute Mittag erwartet. Aschewolke über Deutschland wurde untersucht +++

+++ Luftraum über Großbritannien und damit auch die Lodoner Flughäfen bleiben geschlossen. England-Fähren erleben massiven Ansturm +++

+++ Polnischer Luftraum wieder geschlossen +++

+++ Dänemark hat seinen Luftraum bis Mittwoch 2 Uhr gesperrt. Grund: weiterer Zustrom von Vulkanasche +++

Anzeige

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 21.11.2017 / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]



Teile diesen Artikel mit anderen:

Ein Kommentar

  1. Pingback: Tweets die Aktueller Stand im Flugverkehr » Luftraum, Aktien, Airlines, Menschen, Verdacht, Sperrung, Flughafenbetreibern, Ryanair » Informelles erwähnt -- Topsy.com

banner