Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

Sommerzeit 2010

Am kommenden Sonntag Uhren umstellen!

Anzeige

Nachdem der Frühling nicht nur offiziell per Kalendereintrag sondern auch in echt in der Natur Einzug gehalten hat, kommt wie jedes Jahr auch die Umstellung der Uhrzeit. Die Sommerzeit beginnt.

Am Sonntag, den 28.03.2010 werden die Uhren

um 02:00 Uhr genau eine Stunde auf 03:00 Uhr vorgestellt.

Dann gilt in Deutschland und in *fast* (siehe Kommentare) allen anderen EU-Mitgliedsstaaten die MittelEuropäische SommerZeit (MESZ).

Foto: Bilderrampe.de

Foto: Bilderrampe.de

Am 31. Oktober ist dann Schluß mit der Sommerzeit und die Uhren werden 1 Stunde wieder auf die MittelEuropäischeZeit (MEZ) zurückgestellt. Bis dahin bleibt aber noch viel Zeit für einen gigantischen Sommer. Und der ist definitiv fällig nach diesem Winter.

Für alle, die ganz sicher gehen wollen und auf keinen Fall den Anfang der Sommerzeit verpassen wollen, hier ein paar Angebote für eine neue Uhr:

(Partnerlink)

Anzeige



Teile diesen Artikel mit anderen:

2 Kommentare

  1. Pingback: Tweets die Sommerzeit 2010 » Uhren, Sommerzeit, Sonntag, Stunde, MittelEuropäischeZeit, Schluß, Oktober, Zeit » Informelles erwähnt -- Topsy.com

  2. Hmm…ich glaube, da ist ein kleiner Fehler im Beitrag unterlaufen:

    „Dann gilt in Deutschland und in allen anderen EU-Mitgliedsstaaten die MittelEuropäische SommerZeit (MESZ).“

    Das ist so nicht richtig. ZB. in Rumänien gilt die Osteuropäische Zeit und in Portugal sind sie eine Stunde „hinten“. Richtig ist, dass alle Länder in der EU – mit Ausnahme von Island – auf die Sommerzeit umstellen. Sie haben aber nicht alle die MESZ.

    Ich habe das mal hier ein bisschen aufbereitet, welche Länder auf Sommerzeit umstellen. Leider, wie vieles, ist auch die Zeitumstellung nicht einheitlich.

banner