Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

Blogs in der Krise?

Befinden sich die Blogs zur Zeit in einer Krise?

Anzeige

Wenn man die Zugriffszahlen einzelner Blogs betrachtet, könnte man leicht zu der Auffassung gelangen, daß sich die Blogs zur Zeit in einer dicken Krise befinden. In den letzten 14 Tagen sind die täglichen Besucherzahlen zum Teil um 50 Prozent zurückgegegangen:

Hier ein paar Beispiele (alle Diagramme von blogoscoop.net):

informelles.de

Informelles.de

selbstaendig-im-netz.de

Selbständig-im-Netz.de

news.idealo.de

Idealo.de News

tutsi.de

Tutsi.de

stylespion.de

StyleSpion

radio-utopie.de

Radio Utopie

Bei allen Diagrammen ist der Abfall der täglichen Besucherzahlen sehr auffällig, spätestens mit dem 01.April. Bei einigen setzt der Schwund auch schon früher ein.

Sind das die Auswirkungen der Finanzkrise 😉 oder einfach nur die Auswirkungen der Osterferien?
Ist denn halb Deutschland zur Zeit verreist und hat sein Notebook vergessen?

Anzeige

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 22.11.2017 / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]



Teile diesen Artikel mit anderen:

4 Kommentare

  1. Räusper… Du solltest dir eventuell auch die Blogs ansehen, deren Statistik du hier zeigst. Es dürfte normal sein, dass der Traffic zurückgeht, wenn man 10 Tage lang nichts veröffentlicht 😉 Und nicht zuletzt sorgt tatäschlich auch das Wetter dafür, ob der Traffic steigt oder fällt 🙂

  2. @Kai: O.K. mein Fehler. Wenn du auf deinem Blog einige Tage nichts veröffentlichst, dann gehen die Besuchszahlen natürlich zurück. Da war ich wohl etwas „betriebsblind“.

    Aber das ist nur bei deinem Blog der Fall. Alle anderen, und die hier genannten sollen auch beispielhaft für viele andere Blogs stehen, haben regelmäßig veröffentlicht und trotzdem gingen die Zugriffe zurück.
    Was ist der Grund dafür?

  3. Interessante Feststellung. Ich merke den Trend auch auf meiner Website und habe zwei Vermutungen:
    1. Das Wetter hat sich seit einer Woche deutlich verbessert.
    2. Hype um Finanzkrise, mit der sich mein Blog aktuell noch intensiv befasst, legt sich langsam.

  4. 1. Es ist Sommer
    2. Allgemein schlechte Laune in der Gesellschaft
    3. Blogs sind Massenware geworden und es ist schwierig, „gute“ Blogs zu finden
    4. Vielleicht erzeugen Feed-Fetischisten die Statistik, die die Blogs sofort nach ein paar Tagen Blog-Pause aus dem Reader schmeißen

    LG, Frederik

banner