Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

Elke Heidenreich sendet jetzt im Internet

Elke Heidenreich wird ihre Buchempfehlungen ab sofort im Internet veröffentlichen.

Anzeige

Nach ihrem Rauswurf beim ZDF, hat Elke Heidenreich offenbar die Nase voll vom Fernsehen und gibt sich jetzt ganz modern. Auf litCOLONY.de wird in Zukuft ihre Literatursendung „Lesen!“ zu sehen sein. Heidenreich 2.0 sozusagen.

litCOLONY.de ist ein Literaturportal, das seinen Ursprung beim Kölner Literaturfestival „lit.Cologne“ hat. Schon bevor Eke Heidenreich beim ZDF rausgewurfen wurde, hatte man eine Zusammenarbeit mit ihr ins Auge gefaßt.
14 Sendungen sind zunächst geplant. Das Format der alten Fernsehsendung „Lesen!“ bleibt auch auf dem neuen Medium erhalten. Die Sendung kann man sich als Online-Video ansehen, mit dem Vorteil, daß man nicht von irgendwelchen Sendezeiten abhängig ist. Und da Literatursendungen im Fernsehen gern mal um Mitternacht herum gesendet werden, ist das Online-Format allein schon deshalb eine echte Verbesserung.

litCOLONY.de

Das ZDF hatte Elke Heidenreich nach deren Kritik im Zuge des Eklats um die Verleihung des Fernsehpreis an Reich-Ranicki gefeuert. Heidenreich hatte das Niveau im deutschen Fernsehen und ganz speziell beim ZDF kritisiert und das Programm der Sender als „hirnlose Scheiße“ bezeichnet. Sie schäme sich für das  ZDF zu arbeiten, so ihr für den Sender wenig scheichelhaftes Resümee. Das ZDF warf sie daraufhin raus und strich ihre Sendung aus dem Programm.

Als Suchenden für ihren Nachfolger engagierte das ZDF keinen geringeren als Reich-Ranicki selbst. Der Mann, für den sich Heidenreich eingesetzt hatte und für den sie ihren Job verlor, hat sich inzwischen von ihr öffentlich distanziert und sie wiederum als niveaulos bezeichnet. Dafür darf er jetzt ihren Nachfolger mit aussuchen und ein paar mal im ZDF auftreten. Mit Niveau hat das allerdings wirklich nichts mehr zu tun.

Quelle: Stern


Anzeige

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 25.02.2018 / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]



Teile diesen Artikel mit anderen:

Kommentare sind deaktiviert.

banner