Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

Computerzeitschrift c’t hat Netbooks getestet

Die Computerzeitschrift c’t hat Netbooks von 200 bis 420 EUR getestet.

Anzeige

In der aktuellen Ausgabe Heft 18, Seite 82 der c’t werden die Netbooks Acer Aspire One A1110L, Asus Eee PC 701 4G, Asus Eee PC 900, Asus Eee PC 901, Medion Akoya Mini E1210, MSI Wind U100, One A120, One A450 und Packard Bell EasyNote XS getestet.
Im Einzelnen untersuchten die Tester die Konzeptvielfalt, die Einschränkungen, die Rechenleistung, den Speicherplatz und den Service und Support.

Fazit: Wer mit dem Gedanken an ein Netbook spielt, kann jetzt beruhigt zuschlagen. Die Preise sind mittlerweile in annehmbare Regionen gesunken. Allerdings sollten schlechte Rechenleistung und mangelnde Ergonomie toleriert werden.

Da die c’t nicht wie im Stil anderer Zeitschriften einen Test-Sieger ausruft, sollte man sich schon den gesamten Test durchlesen und seine eigenen Schlüsse ziehen. Dann kann man das für seine speziellen Bedürfnisse am besten geeignete Netbook herausfiltern.
Allgemein kann man sagen, daß das Eee PC 901 und das One A100 die besten Langläuferqualitäten haben und die „Ur“-Netbooks Asus Eee PC 701 4G, Packard Bell EasyNote XS und One A100 mit ihren kleinen Displays und Tastaturen nicht mehr ganz zeitgemäß sind.
Das MSI Wind U100 ist so etwas wie der heimliche Sieger des c’t-Tests. Stellt es doch neben dem Medion Akoya Mini E1210 den gelungensten Kompromiß dar, ist dabei aber rund 20 EUR billiger als das Akoya und hat zusätzlich Bluetooth.

Nach dem Test der aktuellen Netbooks folgen in der c’t Heft 18 weitere 9 Seiten mit allgemeinen Betrachtungen zum Einsatz im Alltag, möglichen Software-Anwendungen, Stromspartricks und Möglichkeiten im Umgang mit begrenztem (Platten)Speicher. Außerdem werden Netbook-Prozessoren und deren Entwicklungsmöglichkeiten vorgestellt.

Quelle: heise.de

Anzeige

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 19.09.2017 / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]



Teile diesen Artikel mit anderen:

Kommentare sind deaktiviert.

banner