Informelles

für Dich aus Politik und Gesellschaft.

In Deutschland soll Erdöl gefördert werden

Die extrem gestiegenen Erdöl-Preise machen die Förderung von Erdöl in Deutschland wieder attraktiv.

Anzeige

In Deutschland wurde schon in früheren Zeiten Erdöl gefördert und wird zum Teil heute noch gefördert. Doch die Preise für die Bohrungen brachten die Erdölproduktion hierzulande fast komplett zum Erliegen. Einige Ölfelder wurden geschlossen, noch bevor alles Öl gefördert worden war.
Mit den jetzt gestiegenen Rohstoffpreisen könnten die alten Ölfelder jedoch wieder angezapft werden. In Bayern wurden bereits mehrere Konzessionen für die Suche nach Erdöl und -gas ausgegeben.

Die Firma Activa Resources beispielsweise, die bisher nur in Texas aktiv war, hat sich auf die Ausbeutung von verlassenen Ölquellen spezialisiert. Activa will jetzt in Deutschland solche Ölfelder restlos leer pumpen.

Allein in Niedersachsen sollen noch 250 Mio. Barrel Öl lagern. Im Vergleich zum Welt-Tagesverbrauch von 85 Mio. Barrel nicht sehr viel, aber selbst diese Kleinstmengen sind wieder interessant geworden.

Quelle: SPIEGEL online

Dann will ich mir schon mal einen Texas-Hut zulegen, um J.R. Ewing gebührend begrüßen zu können.

Anzeige



Teile diesen Artikel mit anderen:

Kommentare sind deaktiviert.

banner